Auch in den beiden Basel stecken sich immer mehr Menschen mit dem Coronavirus an. (Bild: Symbolbild)
Region

Immer mehr Coronavirus-Neuinfektionen in den beiden Basel

In den beiden Basel steigt die Zahl der Corona-Neuinfektionen weiter. Allein im Baselbiet wurden übers Wochenende mehr als hundert Neuinfektionen registriert.

Am Montag wurden in Baselland insgesamt 1’627 Infektionen gezählt, wie die Corona-Statistik auf der Website des Kantons aufzeigt. Gegenüber Freitag ist dies ein Plus von 121 Fällen. Die Zahl der hospitalisierten Covid-19-Patienten stieg im gleichen Zeitraum von vier auf zehn.

In Basel-Stadt wurden am Montag 32 Neuinfektionen in der Kantonsbevölkerung vermeldet, was insgesamt 1’667 Fälle ergibt. Bei den Auswärtigen wurde ein Anstieg der Infektionen um 13 auf 617 verzeichnet. In Spitalpflege befanden sich am Montag wie schon am Sonntag zehn Personen. Drei von ihnen lagen auf der Intensivstation.

2 Kommentare

  1. Hallo, macht mal die Augen auf und seht wie viele Jungen am Rhein, bei der Wettsteinbrücke rumhängen so um 23.00 – dann muss man sich nicht verwundern, dass das Virus nie eingedämmt wird.Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel