(Bild: Keystone)
Schweiz

Auch Manuel Akanji positiv getestet

Manuel Akanji wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Der Nationalfussballspieler befindet sich präventiv in Isolation und zeigt keine Symptome.

Die Schweizer Nationalmannschaft hat einen zweiten Corona-Fall. Nach Xherdan Shaqiri wurde auch Manuel Akanji positiv getestet. Der Verteidiger von Borussia Dortmund befindet sich präventiv in Isolation und zeigt keine Symptome. Weitere Abklärungen sind im Gange.

Trotz des zweiten Falles kann das Test-Länderspiel gegen Kroatien heute Abend in St. Gallen wie geplant stattfinden.

Die Ansteckung von Akanji kann nicht auf Shaqiri zurückgeführt werden. Der Schweizerische Fussballverband erhielt diesbezüglich die mündliche Vorinformation, dass Shaqiris positives Testergebnis wohl auf eine frühere Infektion zurückzuführen ist, und er deshalb nicht infektiös ist. Dies ergab sich aus einem zusätzlich durchgeführten Bluttest mit sicherem Nachweis von Antikörpern.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel