So klappt's mit der Mascara! (Bild: Keystone )
Basel

Mascara verschmiert? Dieser Trick rettet Euer Augen-Make-Up!

Telebasel Glam zeigt in nur drei Schritten, wie ihr ein Mascara-Malheur wieder hinbekommt und Euer Augen-Make-Up retten könnt.

Man hat so viel Zeit in das Augen-Make-Up investiert, die richtigen Lidschatten genommen, verschiedene Pinsel gebraucht und den Eyeliner sauber gezogen. Jetzt kommt die letzte und schwierigste Hürde: Die Wimperntusche. Wenn man hier patzt, dann kann man eigentlich von vorne beginnen.

Denn: Wenn erstmal die schwarze Flüssigkeit aufs Lid kommt, helfen keine Wattestäbchen mehr. Ganz im Gegenteil, damit macht man es nur noch schlimmer. Die entfernen zwar die Mascara-Flecken, aber auch den Lidschatten. Also: Finger weg! Wir haben eine viel bessere Lösung für Euch.

Schritt 1

Lasst‘ die Mascara ein paar Minuten trocknen, damit ihr sie nicht noch mehr verschmiert

Bored Cabin Fever GIF - Find & Share on GIPHY

Schritt 2

Nehmt‘ euch ein kleines Bürstchen zur Hand, mit welcher ihr normalerweise Eure Augenbrauen formt.

Jack Black Dance GIF by Team Coco - Find & Share on GIPHY

Schritt 3

Bürstet mit der Augenbrauenbürste die getrocknete Mascara sanft vom Lid. Die Augenbrauenbürste entfernt die Wimperntusche ganz mühelos vom Lid und entfernt nicht auch zusätzlich den Lidschatten.

Audrey Hepburn Eye GIF - Find & Share on GIPHY

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel