Basel

Swiss-Chef Thomas Klühr tritt zurück

Swiss-Chef Thomas Klühr hört per Ende Jahr auf. Er geht auf eigenen Wunsch.

Swiss-Chef Thomas Klühr (Jahrgang 1962) gibt die Führung der Fluggesellschaft Ende Jahr ab. Er habe den Verwaltungsrat gebeten, ihn per Ende 2020 von seiner Funktion zu entbinden, teilte die Swiss am Dienstag mit. Der Verwaltungsrat habe dieser Bitte mit grösstem Bedauern entsprochen. Der Verwaltungsrat will im vierten Quartal über seine Nachfolge entscheiden.

Laut Medienmitteilung gibt er seinen Job aus privaten Gründen auf.

Klühr arbeitet seit über dreissig Jahren für die Lufthansa-Gruppe. 2016 hatte er den Chefposten bei der Swiss übernommen.

Er wird nach seinem Rücktritt Einsitz in der Schweizer Luftfahrtstiftung nehmen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel