Featured Video Play Icon
(Video: Telebasel)
Partner Content

Concert & Cinema: Singin‘ in the Rain

Gene Kelly singt im Regen und das Sinfonieorchester Basel spielt den Soundtrack live zum Film.

«Oh, wie schön ist es, verliebt zu sein…» – und dabei im Regen zu singen! Wer jetzt an Gene Kelly denkt, kann vermutlich die Melodie des Klassikers Singin’ in the Rain aus dem Stehgreif nachsingen. Das Musical wurde 1952 unter der Regie von Stanley Donen und Eugene ‹Gene› Kelly gedreht und versprüht den überwältigenden Flair amerikanischer Romantik der Nachkriegsjahre.

Die Geschichte von Singin’ in the Rain spielt im damals leichtherzigen Hollywood der 1920er Jahre: Der Stummfilmschauspieler Donald Lockwood (Gene Kelly) feiert mit Schauspielerkollege Cosmo Brown (Donald O’Connor) Leinwanderfolge und verliebt sich in die keck-charmante Kathy Selden (Debbie Reynolds).

Zum ersten Mal im Stadtcasino: ‹Concert & Cinema›

Das kombinierte Kino- und Konzerterlebnis hat sich mittlerweile zum Publikumsliebling des Sinfonieorchesters Basel gemausert. Mit Singin’ in the Rain wird zudem erstmals ‹Concert & Cinema› im neuen Musiksaal des Stadtcasinos gespielt – einer der Top 5 Musiksääle der Welt.

« Filmmusik in echt » – live vom Sinfonieorchester Basel:

« Wenn sich der Blick von der Kinoleinwand senkt, wird die Filmmusik plötzlich real: da spielt ein ganzes Orchester ! » Etwa so, lässt sich das Konzerterlebnis bei ‹Concert & Cinema› beschreiben. Am 17. Oktober kommen folglich Filmromantiker und Klassikliebhaber voll auf Ihre Kosten. Und wenn Ernst van Tiel das Sinfonieorchester Basel dirigiert, stellt sich die Frage, was wohl besser wird: der Film oder die Musik. Finden Sie’s heraus.

Film mit Live-Orchester

Sinfonieorchester Basel

Ernst van Tiel, Leitung

Gene Kelly und Stanley Donen, Regie

Nacio Herb Brown, Musik

mit Gene Kelly, Donald O’Connor und Debbie Reynolds

 

Tickets:

Bider & Tanner; 061 206 99 96

Stadtcasino Basel (Tourist Office); 061 226 36 30

www.sinfonieorchesterbasel.ch; 061 205 00 90

Abendkasse Stadtcasino ab 18:30 Uhr

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel