Das 5-jährige Kind auf dem Rücksitz wurde schwer verletzt. (Symbolbild: Keystone)
Schweiz

Mutter (39) stirbt bei Unfall – Kind (5) auf Rücksitz schwer verletzt

Eine 39-Jährige schnitt die Kurve. Ihr Auto crashte in einen entgegenkommenden Lieferwagen – die Frau verstarb noch auf der Unfallstelle.

Bei einer Frontalkollision zwischen einem Auto und einem Lieferwagen am Freitagnachmittag im Kanton Freiburg ist die 39-jährige Autolenkerin gestorben und ihr fünf Jahre altes Kind auf dem Rücksitz schwer verletzt worden. Die beiden Insassen des entgegenkommenden Lieferwagens wurden leicht verletzt.

Die Frau war nach Angaben der Kantonspolizei Freiburg auf dem Weg von Charmey Richtung Châtel-sur-Montsalvens, als sie in einer Rechtskurve vollständig auf die Gegenfahrbahn auswich und dabei frontal mit einem Lieferwagen zusammenstiess. In diesem sassen der 30 Jahre alte Lenker und dessen 60 Jahre alter Begleiter, beide wurden leicht verletzt.

Die Autofahrerin, die von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden musste, starb noch auf der Unfallstelle, das 5-jährige Kind wurde von der Rega schwer verletzt in ein Spital geflogen. Die Strasse blieb rund fünf Stunden gesperrt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel