Der 28-Jährige verunglückte tödlich. (Symbolbild: Keystone)
Schweiz

Bauarbeiter (28) stürzt in den Tod

Ein Bauarbeiter stürzte in Zürich mehrere Meter tief. Er erlag seinen Verletzungen noch am Unfallort.

Ein Bauarbeiter ist am Mittwoch in Zürich von einem Baugerüst mehrere Meter in die Tiefe gestürzt. Dabei zog sich der 28-Jährige derart schwere Verletzungen zu, dass er noch am Unfallort verstarb.

Der Unfall ereignete sich kurz vor 13.30 Uhr während Gerüstbauarbeiten, wie die Stadtpolizei Zürich mitteilte. Der Unfallhergang wird durch den Unfalltechnischen Dienst der Stadtpolizei abgeklärt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel