Der tödliche Unfall ereignete sich kurz nach 12.30 Uhr auf dem Drachenweg am Pilatus. (Foto: Key)
Schweiz

Deutscher Tourist (58) stürzt am Pilatus in den Tod

Ein 58-jähriger Tourist aus Deutschland ist am Sonntag im Gebiet Nauen am Pilatus verstorben. Er wollte einen verlorenen Gegenstand bergen und stürzte ab.

Rettungskräfte konnten den Mann nur noch tot bergen, wie die Nidwaldner Kantonspolizei am Montag mitteilte. Der tödliche Unfall ereignete sich kurz nach 12.30 Uhr auf dem Drachenweg am Pilatus. Der genaue Hergang wird noch ermittelt.

Im Einsatz standen neben der Kantonspolizei Nidwalden, die Staatsanwaltschaft Nidwalden, die Rega sowie ein ausserkantonales Care-Team zur Betreuung der Angehörigen.

1 Kommentar

  1. es war ein schaurig tragisches Bild. Just in dem Moment, als sich die gut gefüllte Gondel begann talwärts zu bewegen, passierte dieser schreckliche Unfall. Unser Beileid der Familie des Opfers! All jenen, die wie wir unfreiwillig Zeugen dieses tragischen Vorfalls wurden, wünschen wir, dass sie die Bilder rasch wieder aus dem Kopf kriegen.Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel