Achtmal jubelten die Bayern-Stars beim ersten Spiel der Saison gegen Schalke. (Bild: Keystone)
International

Bayern München deklassiert Schalke in historischem Match

Das gab es noch nie in einem Auftaktspiel der Bundesliga: Bayern München zerlegt Schalke 04 mit 8:0.

Der Champions-League-Gewinner Bayern München beginnt die neue Bundesliga-Saison so, wie er die alte aufgehört hat: mit haushoher Überlegenheit. Die Münchner deklassierten Schalke daheim mit 8:0.

Serge Gnabry deutete an, dass er die Stellung von Robert Lewandowski als oberster Goalgetter der Bundesliga in dieser Saison angreifen könnte. Gnabry traf gegen die «Knappen» dreimal, Lewandowski einmal, auf Foulpenalty.

Das 8:0 war der höchste Sieg in einem Bundesliga-Auftaktspiel, das seit 2002 jeweils der Meister bestreitet. Bislang hatten die Bayern den Rekord mit einem 6:0 gegen den Werder Bremen im Jahr 2016 gehalten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel