Featured Video Play Icon
Grosse Baloise Session-Nacht mit Kaiser Chiefs und Annie Goodchild. (Video: Telebasel)
Basel

Kaiser Chiefs und Annie Goodchild an der Baloise Session

Britischer Garagen Rock trifft auf Basler Aura: Diesen Samstag zeigt Telebasel die Auftritte von Kaiser Chiefs und Annie Goodchild in einer Spezialsendung.

Sie haben noch keine Pläne für den Samstagabend und möchten wieder einmal Konzert-Luft schnuppern? Da ist die britische Band Kaiser Chiefs und die in Basel lebende US-amerikanische Sängerin Annie Goodchild genau das richtige. Telebasel zeigt die beiden Auftritte an der Baloise Session in einer Spezialsendung am Samstag, 19. September 2020, ab 20:15 Uhr in voller Länge.

Kaiser Chiefs – Britischer Garagen Rock

Die britische Grossstadt Leads im Jahr 2003: Fünf Jungs, gestylte Haare, coole Sonnenbrillen und modische Kleider. Die frisch gegründete Band Kaiser Chiefs beeindruckte die Menge aber nicht nur durch ihr Erscheinungsbild, sondern auch durch zackige Popnummern wie «Oh my God» oder «I Predict a Riot». Spätestens mit der Veröffentlichung ihres Riesenhits «Rubby» konnte sich die Band in die Herzen aller Tanzlustigen und Musikbegeisterten hineinsingen.

Um ihr im Jahr 2011 erschienenes Album «The Future Is Medieval» besser zu vermarkten, überlegte sich die Band eine kluge Strategie: Sie schrieben 20 Songs und veröffentlichten diese auf ihrer Homepage. Für 7.50 Pfund konnten die Fans zehn Songs auswählen, diese selbst zusammenstellen und schliesslich herunterladen. Wollte ein anderer Fan genau diese Version kaufen, zahlte die Band dem Kompilierer 1 Pfund. Ein Provisionsprinzip, welches sich auszahlte. Einige zehntausend Mal lies sich die Platte verkaufen.

«Ruby Ruby Ruby Ruby, do ya do ya do ya do ya» – Kaiser Chiefs mit ihrer Hitsingle «Ruby»:

(Video: Youtube)

Basler Aura – Annie Goodchild

Es war das Schicksal, welches die US-Amerikanerin von New York nach Basel brachte. Bereits seit mehreren Jahren bereichert sie die Basler Musikszene. Wer ihre Stimme hört, denkt sich bestimmt: «Was für eine kraftvolle Stimme! Sicher übt sie bereits seit ihrem ersten Lebensjahr vor dem Spiegel». Aber nein, im Gegenteil. Annie Goodchild war anfangs sehr schüchtern und traute sich nicht, vor anderen Leuten zu singen – nicht einmal vor ihren Eltern.

«Ich wollte zwar immer Musik machen, spielte Klavier und sang in Gospelchören. Die 200 anderen Sängerinnen und Sänger wirkten dabei wie ein Schutzschild. Doch alleine zu singen, dieser Gedanke paralysierte mich.» sagte die US-Amerikanerin in einem Interview gegenüber der «TagesWoche».

Annie Goodchild mit ihrer Debüt-Single «Rooster»:

(Video: Youtube)

Telebasel zeigt die Auftritte von Kaiser Chiefs und Annie Goodchild an der Baloise Session in einer Spezialsendung am Samstag, 19. September 2020, ab 20:15 Uhr in voller Länge.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel