Ein 20-Jähriger stürzte in der Areuse-Schlucht in Neuenburg zu Tode. (Archivbild: Key)
Schweiz

20-Jähriger stürzt in der Areuse-Schlucht in den Tod

In der Nacht auf Samstag ist in der Areuse-Schlucht im Kanton Neuenburg ein 20-Jähriger in den Tod gestürzt.

Der aus dem Kanton Freiburg Stammende war mit einer Gruppe junger Leute unterwegs, die sich verirrt hatte auf dem Weg zu einer Party in Boudry, wie die Polizei am Montag Medienberichte bestätigte.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel