Hat auf Instagram mehr preisgegeben als geplant: Chris Evans. (Bild: Keystone)
International

Chris Evans postet aus Versehen Intim-Foto auf Instagram

Furore auf Twitter: Hollywood-Star Chris Evans hat aus Versehen ein Foto seines Intimbereichs auf Instagram gestellt.

Die Twitter-Sphäre explodierte in der Nacht auf Sonntag nahezu. Der Grund: Hollywood-Star Chris Evans soll versehentlich ein Foto seines besten Stücks auf Instagram geteilt haben. Eigentlich habe der 39-Jährige ein Video veröffentlichen wollen, das ihn mit seiner Familie beim Spiel Heads up zeigt. Dabei sei am Schluss des Clips die Übersicht seines Foto-Ordners seines Handys zu sehen gewesen – unter anderem mit Penis-Bild.

Weniger später wurde das Video des «Captain America»-Darstellers wieder gelöscht. Obwohl der Schauspieler keinen Kommentar abgab, wessen bestes Stück zu sehen war, machte der Schnappschuss in den folgenden Stunden auf Google und Twitter die Runde. Mittlerweile wurden die Bilder zwar wieder gelöscht, die Diskussionen brechen aber nicht ab. Der Hashtag #ChrisEvans ist einer der meist-diskutierten Trends am Sonntag.

Auch Marvel Co-Star Mark Ruffalo meldet sich zu Wort. Während Donald Trump Präsident sei, könne man gar nichts machen, dass einen blamiere, tröstet der Hulk-Darsteller seinen Freund.

Dennoch nutzen einige Fans die sozialen Medien, um Witze zu machen. Dabei geht es meist darum, wie sie reagiert haben, als sie die Bilder sahen oder wie wohl das PR-Team des Hollywood-Stars sich wegen der Neuigkeiten verhalten haben könnte:

Viele Fans nehmen den Hollywood-Star aber auch in Schutz und mahnen in Hinblick auf das betreffende Bild, die Privatsphäre des 39-Jährigen zu schützen.

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel