Featured Video Play Icon
Warum sehen wir im Winter keine Bienen? Das ist die «Zoo Kidz» Quiz-Frage in der aktuellen Folge mit der Biene. (Video: Telebasel)
Basel

Warum sehen wir im Winter keine Bienen?

Wie viele Bienenarten gibt es? Wo leben sie überall? Und wie wird überhaupt Honig produziert? Dies und vieles mehr beantworten wir Dir in «Zoo Kidz».

Ein summendes Geräusch, gelb-schwarze Streifen und Erfinder des Honigs: Die Biene ist ein kaum wegzudenkender Genosse unserer Natur. So ist es die Biene, welche von Pflanze zu Pflanze fliegt und ermöglicht, dass diese befruchtet werden und somit Früchte und Samen gebildet werden können. Im Sommer siehst Du praktisch an jeder Pflanze eine Biene, im Winter aber scheint es so, als hätten Bienen nie existiert. Warum sehen wir im Winter also keine Bienen? Damit kommen wir auch gleich zur «Zoo Kidz»-Frage der aktuellen Sendung. Folgenden Antwortmöglichkeiten stehen Dir zur Verfügung:

A) Weil sie in warme Regionen fliegen und erst im Frühling wieder zurückkommen.

B) Sie machen einen Winterschlaf.

C) Sie rücken alle ganz nahe wie ein Kugel zusammen, um sich gegenseitig warm zu halten.

Die Antwort dazu findest Du in der aktuellen Episode von Telebasel «Zoo Kidz» . Hier gelangst Du zu den Ausstrahlungszeiten.

(Video: Telebasel)

Internationales summen – über 20’000 Bienenarten

Weltweit gibt es über 20’000 bekannte Bienenarten. Viele von ihnen sind schwer zu erkennen. Es gibt aber eine Biene – der Star unter ihnen – welche jedes Kind kennt: Die westliche Honigbiene. Von den insgesamt über 20’000 Bienenarten sind nur neun Honigbienen, alle anderen gehören zu den Wildbienen. Die westliche Honigbiene, welche auch bei uns heimisch ist, zählt weltweit als Honiglieferant Nummer eins. In Asien, wo auch die anderen Arten der Honigbiene beheimatet sind, wird vor allem die östliche Honigbiene vom Menschen als Honigquelle genutzt.

(Video: Telebasel)

Die Bienenkönigin – Leiterin des Bienenvolkes

Die Bienenkönigin ist eine Seltenheit, denn sie kommt in jedem Volk nur einmal vor. Ihre Lebenserwartung liegt bei ungefähr fünf Jahren. Während dieser Zeit ist sie als einziges geschlechtsreifes Weibchen für den Nachwuchs zuständig und steuert ihr Volk durch harte, wie auch schlechte Zeiten. Äusserlich unterscheidet sich die Königin vor allem durch ihren längeren Hinterleib. Wie die Arbeiterinnen verfügt auch sie über einen Stachel. Dieser kommt direkt nach dem Schlüpfen ein einziges Mal zum Einsatz, denn in einem Stock wachsen normalerweise gleich mehrere Bienenköniginnen heran. Begegnen sich sich, beginnt ein tödlicher Zweikampf unter den Rivalinnen, denn es geht um den Platz der Stockmutter.

Die neue Folge «Zoo Kidz» über die Biene läuft am Samstag, den 12. September 2020, um 07:12/08:24/09:12/10:24 Uhr und am Sonntag, den 13. September 2020, um 07:48/09:48 Uhr.

Willst Du eine andere Folge «Zoo Kidz» sehen, dann klick hier. Willst Du beispielsweise nochmals die Spezial-Folge über den Flamingo im TV schauen, dann geht’s hier zu den Ausstrahlungszeiten.

(Video: Telebasel)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel