Beim Unfall in Grenchen (SO) wurde ein Kleinkind verletzt. (Bild: Kantonspolizei Solothurn)
Schweiz

Autolenker (74) fährt Kleinkind auf Fussgängerstreifen an

Am Freitagnachmittag wurde ein Kleinkind in Grenchen von einem 74-Jährigen auf dem Fussgängerstreifen angefahren. Das Kind wurde verletzt.

Ein 74-jähriger Autolenker hat am Freitagnachmittag in Grenchen SO ein Kleinkind angefahren und verletzt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte der Mann eine Personengruppe mit dem Kind auf einem Fussgängerstreifen übersehen.

Der Rettungsdienst brachte das Kleinkind ins Spital, wie die Kantonspolizei Solothurn am Samstag mitteilte. Der Autofahrer war gegen 16:45 Uhr aus der Leimenstrasse in die Solothurnstrasse abgebogen. Dabei bemerkte er offenbar die Personengruppe auf dem Fussgängerstreifen nicht.

Der Autofahrer blieb unverletzt. Auf der Solothurnstrasse kam es nach dem Unfall zu Verkehrsbehinderungen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel