Bald ist der Sommer ganz vorbei: Jetzt gilt es, nochmals die Sonne zu genissen. (Bild: Keystone)
Basel

5 Tipps, um das Spätsommer-Wochenende nochmals richtig zu geniessen

Bald müssen wir dem Sommer Tschüss sagen. Bevor der Herbst beginnt, solltet Ihr unbedingt noch diese fünf Dinge am Wochenende machen.

Es ist die letzte Phase des Sommers. Da kann man noch einmal kurze Kleider anziehen, draussen grillieren ohne zu frieren oder in der Hängematte auf dem Balkon liegen. Hier fünf Tipps, wie man den Spätsommer unbedingt noch geniessen muss, bevor der Herbst dann endgültig anfängt:

Raus aufs Land!

Die Sonne steht nicht mehr im Zenit, es prasseln keine 35 Grad direkt auf uns hinunter und es weht ein angenehmer Wind: Jetzt ist die beste Zeit, um einen Spaziergang auf dem Land zu machen. Und das ohne zu schwitzen! Ein Spaziergang tut nicht nur dem Körper, sondern auch dem Geist gut. Einfach noch einmal abschalten und den Gedanken Platz machen und das bei einer wunderschönen Landschaftskulisse, was gibt es schöneres?

(Quelle: giphy.com)

Ran ans Picknick!

Ein kleines Picknick tagsüber oder ein Grillabend an einer Feuerstelle habt ihr diesen Sommer noch nicht gemacht? Dann ist es jetzt allerhöchste Zeit! Packt in Euren Picknick-Korb unbedingt Brombeeren und Himbeeren, die gibt es nämlich nur bis im Oktober. Ein kleines «Get-together» mit Freunden kann gut damit verbunden werden. Und: Grillieren im Wald an festen Feuerstellen ist seit August in der Region wieder erlaubt.

(Quelle: giphy.com)

Cocktail in einer Rooftop-Bar

Ausblick, Sonnenuntergang, Cocktail und gute Gespräche – wie schön… Denn: Was wäre ein Sommer ohne einen Cocktail mit Blick über die ganze Stadt?! Sucht Euch eine angesagte Rooftop-Bar, packt Eure beste Freundin oder Euren besten Freund und lasst den Abend mit einem wunderschönen Ausblick und einem leckeren Cocktail ausklingen.

(Quelle: giphy.com)

Ab auf die Achterbahn!

Ein Adrenalin-Kick macht richtig gute Laune! Sucht Euch in der Nähe einen Vergnügungspark und macht Euch einen schönen, abenteuerlichen Tag. Den Sommer ganz laut verabschieden, das ist doch auch eine Idee! Und ein kleiner Tipp noch: Auf den Bahnen und in der Höhe ist es trotzdem etwas kühler: Packt also auch einen Pullover ein!

(Quelle: giphy.com)

Schaut in den Sternenhimmel

Gut, das könnt Ihr auch problemlos im Winter machen. Aber auch im Sommer ist es wunderschön – und wärmer – nach oben zu schauen, die Gedanken schweifen zu lassen und zu merken, wie unendlich gross das Universum ist und wie klein wir doch sind. Ach, und vergesst nicht Euch etwas zu wünschen, wenn Ihr eine Sternschnuppe seht!

(Quelle: giphy.com)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel