Die Polizei erwischte die Männer auf frischer Tat. (Bild: Keystone)
Baselland

Auf frischer Tat ertappt – Polizei nimmt Velodiebe in Muttenz fest

In Muttenz erwischte die Polizei drei Velodiebe auf frischer Tat. Zwei davon schnappten die Beamten.

Die Baselbieter Polizei hat in Muttenz zwei mutmassliche Velodiebe geschnappt. Sie werden verdächtigt, E-Bikes und Mountainbikes im Wert von mehreren Tausend Franken gestohlen zu haben.

Die Velodiebe waren in der Nacht auf letzten Sonntag von einer Drittpersonen beobachtet worden, als sie Velos aus dem Keller einer Liegenschaft an der Brunnrainstrasse entwendeten. Die kurz vor drei Uhr früh alarmierte Polizei rückte gemäss einer Mitteilung vom Donnerstag mit mehreren Patrouillen aus.

Vor Ort sahen die Beamten drei Männer, die wegrannten. Nach kurzer Verfolgung konnten zwei von ihnen angehalten werden, der dritte entkam. Bei den Festgenommenen handelt es sich um zwei Algerier im Alter von 27 respektive 34 Jahren. Sie befinden sich in Untersuchungshaft. Nun wird abgeklärt, ob sie für weitere Delikte in Frage kommen.

1 Kommentar

  1. Diese Personen sollen dort hin geschickt werden wo sie herrkommen. Ein Ticket nach Algerien ist billiger als Unterstützung von den Steuerzahlenden. Und selbst das Schweizergefängnis ist noch zu teuer für solche Verbrecher. Die werden immer Stehlen wenn nicht noch schlimmeres. Solche Menschen reissen die Korrekten Algerier die Arbeiten sich integrieren und sich mühe geben in den dreck.Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel