Der Überfall geschah am Sonntag früh in der Alemannengasse. (Foto: Google Streetview)
Basel

Quartett überfällt zwei 22-Jährige

In Basel sind zwei 22-Jährige in der Nacht auf Sonntag von vier Unbekannten überfallen worden. Eines der Opfer wurde zu Boden geschlagen.

Zu dem Überfall kam es um etwa 01.15 Uhr, wie die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt mitteilte. Die beiden 22-Jährigen hätten sich zunächst am Rheinufer aufgehalten. Als sie zu ihren in der Alemannengasse abgestellten Autos zurückgekehrt seien, hätten vier Unbekannte sie bedrängt und Geld und Smartphones von ihnen verlangt.

Zwei der Unbekannten hätten eines der Opfer zu Boden geschlagen und ihm das Smartphone geraubt. Die beiden anderen hätten versucht, das andere Opfer zu berauben. Aufgrund der Hilferufe seien jedoch Anwohner alarmiert worden, worauf die Täter mit drei Autos in unbekannte Richtung geflüchtet seien. Die sofortige Fahndung nach den Tätern sei vorerst erfolglos geblieben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel