Featured Video Play Icon
Basel

Aus der Psychiatrie ausgebrochen – Festnahme in der Innenstadt

Ein 31-jähriger Mann flüchtete am Mittwochabend aus der geschlossenen Abteilung der UPK in Basel. Am Freitagnachmittag wurde der Flüchtige gefasst.

Der Mann seit Mittwochabend flüchtige Mann konnte aufgrund eines Hinweises aus der Bevölkerung am Freitagnachmittag in der Innenstadt angehalten werden, wie die Kantonspolizei Basel-Stadt mitteilte.

Der 31-Jährige war unter anderem wegen strafbaren Handlungen gegen Leib und Leben, Vermögensdelikten sowie Delikten gegen die Freiheit zu einer Freiheitsstrafe von vier Jahren und acht Monaten verurteilt worden. Die Freiheitsstrafe war zugunsten einer stationären psychiatrischen Behandlung aufgeschoben worden. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel