Morgens wird bei allen Schülern die Temperatur gemessen und auch Abstandsregeln sollen zur Eindämmung des Coronavirus beitragen. (Archivbild: Key)
International

Schulen in Russland beginnen ohne Maskenpflicht

Wie jedes Jahr ist am 1. September Schulstart in Russland. Für Schüler und Lehrer gilt keine Maskenpflicht. Die Schulen ergreifen anderweitige Massnahmen.

Nach mehr als fünf Monaten Pause haben in Russland die Schulen wieder für den Unterricht geöffnet. Für etwa 17 Millionen Schüler begann am Dienstag das neue Schuljahr – wie jedes Jahr am 1. September nach gut drei Monaten Ferien. Viele haben die Klassenräume das letzte Mal Ende März betreten, als alle Schulen im Land wegen der Corona-Pandemie auf Fernunterricht umgestellt hatten. Nach Angaben des Bildungsministeriums in Moskau gelten nun neue Vorschriften, um eine Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern.

Demnach sollen die Schüler nicht mehr die Klassenräume wechseln und morgens zeitversetzt in den Schultag starten, damit es auf den Fluren nicht zu Gedränge kommt. Am Morgen werde allen die Temperatur gemessen. Sollte ein Kind oder Jugendlicher eine Körpertemperatur von mehr als 37 Grad haben, werde ein Arzt eingeschaltet, hiess es. Bei einem Corona-Fall muss die gesamte Klasse zu Hause bleiben.

Putin begrüsst Unterricht in Schulen

Eine Maskenpflicht für Schüler und Lehrer im Unterricht gibt es demnach nicht. Das hatte auch Kremlchef Wladimir Putin begrüsst. Zum Schuljahresbeginn sagte er bei einer im Staatsfernsehen übertragenen Konferenz, Russland wolle nicht vollständig auf Fernunterricht umsteigen. Das könne den traditionellen Unterricht an den Schulen nicht ersetzen, allenfalls ergänzen.

In Russland sind nach offiziellen Angaben bereits mehr eine Million Corona-Infektionen erfasst geworden. Etwa 17’300 Menschen starben mit dem Virus. Jeden Tag kommen rund 5’000 neue Fälle hinzu. Eltern befürchten deswegen, dass ihre Kinder bald schon wieder zu Hause statt im Klassenraum lernen könnten. Veranstaltungen an den Schulen wurden bereits für die nächsten Monate abgesagt. Auch an den Hochschulen begann am Dienstag das neue Semester.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Mehr aus dem Channel