Featured Video Play Icon
Der Telebasel Glam Beitrag vom 24. August 2020.
Basel

Das Gässli Film Festival trotzt Corona

Corona hat schon vielen Anlässen den Garaus gemacht. Dem Gässli Film Festival allerdings nicht: Die Organisatoren haben stark umgeplant.

Vor einem Jahr war die Welt noch in Ordnung. Das Gässli Film Festival fand zum elften Mal statt und begeisterte Film-Fans in Basel mit verschiedenen Veranstaltungen. Dieses Jahr ist alles anders. Corona hat die Welt auf den Kopf gestellt. Auch die Organisatoren des Gässli Film Festivals mussten umdenken. Und sie haben es geschafft: Auch die zwölfte Ausgabe des internationalen Kurzfilm-Festivals fällt nicht ins Wasser. Unter strengen Sicherheitsauflagen kann sie stattfinden.

Maske, Abstand und Online-Angebot

An verschieden Orten in der Stadt finden auch dieses Jahr Filmvorführungen, Workshops oder andere Veranstaltungen statt. Für jeden einzelnen Standort gibt es ein Sicherheitskonzept, sagen die Veranstalter gegenüber Telebasel. So gelte überall strenge Maskenpflicht und für jede Veranstaltung müsse vorher ein Ticket gelöst werden. Ausserdem würden dieses Jahr zum ersten Mal sämtliche Filme online gestreamt. Wer also nicht am Festival teilnehmen kann oder will, kann sich die Kurzfilme auch gemütlich von zu Hause aus anschauen.

Nachwuchs-Filmemacher werden ausgezeichnet

Auch dieses Jahr steht am Gässli Film Festival die Nachwuchsförderung im Zentrum: 41 Kurzfilme stellen sich in fünf Kategorien einem Wettbewerb – besonders beeindruckt werden wollen nebst dem Publikum die Ehrengäste Thomas Wöbke und Tim Fehlbaum.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel