Featured Video Play Icon
Telebasel «Plätzli gsuecht» vom 13. August 2020.
Basel

«Plätzli gsuecht»: So erziehen Sie junge Hunde

«Plätzli gsuecht» zeigt, was die wichtigsten Grundlagen in der Hundeerziehung sind und wie Sie ihrem Hund Kommandos beibringen.

Hundefreunde erhoffen sich natürlich nur das Beste für ihren Vierbeiner. Vor allem in ihrer ersten Lebensphase sind Hunde noch sehr verspielt und wollen nicht immer gehorchen. Dennoch gibt es einige Tricks, die Sie ihrem jungen Hund beibringen können.

«Blicke sagen mehr als Worte»

Versuchen Sie, mit ihrem Hund den Blickkontakt aufzubauen. Sie werden schnell merken, dass ihm dies gefällt. Auch die Kommunikation ist wichtig, denn der Hund muss lernen, auf Ihre Stimme zu hören. Um die Motivation aufrecht zu erhalten, sollte man das Jungtier vor allem am Anfang mit kleinen Belohnungssnacks füttern.

Worauf Sie bei der Erziehung ihres jungen Vierbeiners ebenfalls achten sollten, erfahren Sie in der aktuellen Folge von «Plätzli gsuecht».

Ausser der im Video vorgestellten Malteserhündin Leyla suchen zudem folgende Tiere ein neues Zuhause:

Wer kennt diesen Kater?

Wer vermisst diesen roten Kater? Der scheue, jedoch sehr liebenswerte Kater, wurde Anfang Mai im Tierheim an der Birs abgegeben. Mehr Informationen erhalten Sie in der folgenden Bildstrecke.

Wenn Sie sich für eines der Tiere interessieren oder mehr über den vermissten Kater wissen, wenden Sie sich bitte beim Tierheim an der Birs:

Stiftung TBB Schweiz
Geschäftsstelle
Birsfelderstrasse 45
Postfach 4020 Basel

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel