Ein Streit am frühen Sonntagmorgen zwischen mehreren Personen beim Barfüsserplatz eskalierte. (Keystone)
Basel

19-Jähriger bei Streit vor Bar niedergestochen

Bei einem Streit vor einer Bar am Barfi ist am Sonntagmorgen ein 19-Jähriger mit einer Stichwaffe verletzt worden. Zwei Personen sitzen in Haft.

Der 19-jährige verletzte Mann wurde in die Notaufnahme gebracht. Die Polizei nahm kurz darauf zwei mutmassliche Täter fest. Bei den Festgenommenen handelt es sich um einen 17-jährigen Syrer und einen 27-jährigen Mann aus Tunesien, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt mitteilte.

Der Behörde zufolge waren mehrere Beteiligte zunächst in der Bar. Danach gerieten sie gegen 05.30 Uhr vor dem Lokal aneinander. Der Hintergrund für den Streit war zunächst unklar. Die Staatsanwaltschaft leitete eine Untersuchung ein.

2 Kommentare

  1. Ich mag mich an eine Zeit erinnern wo ich Nachts alleine durch die ganze Stadt nach Hause spatzieren konnte.. heute muss ich ständig auf der Hut sein, muss ein Taxi bezahlen oder jemanden fragen ob er mich ins Parkhaus zu meinem Auto begleiten kann.. ich meide immer mehr diese Stadt wo soviel Gewalt alltäglich geworden ist !!Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel