Valtteri Bottas darf beim GP von Silverstone am Sonntag aus der Pole Position starten. (Bild: Keystone)
International

Bottas schnappt Hamilton die Pole Position weg

Im Qualifying des Grand Prix von Silverstone holte Valtteri Bottas die Pole Position vor seinem Teamkollegen und Weltmeister Lewis Hamilton.

Valtteri Bottas im Mercedes eroberte sich für den Grand Prix zum 70-Jahr-Jubiläum der Formel 1 in Silverstone die Pole-Position. Der Finne verwies seinen Teamkollegen und WM-Leader Lewis Hamilton im Qualifying um 63 Tausendstel auf Platz 2.

Die beiden Fahrer von Mercedes waren wie schon am vergangenen Wochenende, als sie ebenfalls in Silverstone in umgekehrter Reihenfolge gestartet waren, eine Klasse für sich. Nico Hülkenberg verlor als Dritter bereits fast eine Sekunde auf Bottas. Der Deutsche ersetzt im Team Racing Point erneut den positiv auf das Coronavirus getesteten Sergio Perez.

Alfa-Sauber bleibt hinten

Für Antonio Giovinazzi und Kimi Räikkönen blieb wie schon vor drei Wochen in Ungarn nur die letzte Startreihe. Die beiden Fahrer des Teams Alfa Romeo sind die einzigen, die in den ersten fünf Rennen des Jahres noch nie in den zweiten Teil eines Qualifyings vorstossen konnten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel