Die Postfinance bekundete am Freitag bei der Verarbeitung von Zahlungen Probleme. (Symbolbild: Keystone)
Schweiz

Technische Störung beim Zahlungsverkehr von Postfinance

Die Postfinance hatte am Freitag wegen einer technischen Störung Probleme mit der Zahlungsverarbeitung. Die Störung konnte mittlerweile behoben werden.

Bei der Postfinance hat eine technische Störung am Freitag zu Verzögerungen bei der Verarbeitung von Zahlungen geführt. Die Post-Tochter löste das technische Problem im Verlauf des Tages und arbeitete den Rückstand auf.

Rentnerinnen und Rentner hatten darüber geklagt, dass ihre AHV noch nicht auf ihren Konten gelandet war, wie «Blick online» berichtete. Gerade vor dem Wochenende sei das unerfreulich. Postfinance-Sprecher Rinaldo Tibolla bestätigte den Sachverhalt am Nachmittag.

Rentner sollten AHV am Freitag erhalten

An die Adresse der Pensionierten gerichtet konnte er melden, die Transaktionen der Ausgleichskassen seien verarbeitet. «Wir gehen davon aus, dass alle Rentnerinnen und Rentner ihre AHV am Freitag noch überwiesen bekommen», liess er ausrichten.

Was die anderen Zahlungen betrifft, wurde der Rückstand am Nachmittag ebenfalls noch abgearbeitet. Die Störung war in der Nacht auf Freitag aufgetreten. Die Postfinance behob sie im Laufe des Tages.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel