(Foto: Google Streetview)
Basel

Versuchter Raub beim Voltaplatz

Kurz vor 5.30 Uhr wurde am Donnerstag beim Voltaplatz-Kiosk eine jüngere Frau Opfer eines versuchten Raubes. Der Täter ist flüchtig.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass die Jugendliche mit dem Tram vom Kleinbasel an den Voltaplatz gefahren war. Auf dem Weg zur Umsteigestation packte sie ein Unbekannter unvermittelt von hinten am Hals.

Es gelang ihr, sich umzudrehen, worauf der Unbekannte von ihr Geld verlangte. Gleichzeitig fuhr ein Personenwagen durch. Der Mann liess die Frau danach los und rannte in unbekannte Richtung davon. Eine Fahndung verlief erfolglos.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel