Harter Brocken aus der Ukraine: Der FCB träfe in den Viertelfinals der Europa League auf Schachtar Donezk. (Bild: Keystone)
International

Nächste Europa League-Hürde wäre Schachtar Donezk

Falls der FC Basel in die Viertelfinals der Europa League vorstösst, trifft er dort auf Schachtar Donezk. Die Ukrainer bezwangen Wolfsburg mit 0:3.

Der FC Basel wird am 11. August in den Viertelfinals der Europa League in Gelsenkirchen auf Schachtar Donezk treffen – falls sich Basel am Donnerstag, 6. August 2020, gegen Eintracht Frankfurt nach dem 3:0-Sieg im Hinspiel durchsetzt.

Schachtar Donezk kam am Mittwoch in den Achtelfinals gegen den VfL Wolfsburg souverän weiter. Wolfsburg, ohne seine drei Schweizer Söldner spielend, verlor nach dem 1:2 im Hinspiel auch im Rückspiel in Kiew, diesmal 0:3.

Alle Tore fielen in den letzten zehn Minuten. Um eventuell weiterzukommen, hätte die Mannschaft des österreichischen Trainers Oliver Glasner von Vornherein mindestens zwei Tore erzielen müssen.

Gesperrt, verletzt und in Quarantäne

Die drei Schweizer des VfL Wolfsburg reisten aus unterschiedlichen Gründen nicht mit der Mannschaft. Renato Steffen war gesperrt, Admir Mehmedi leidet an einer Verletzung der Achillessehnen, und Kevin Mbabu ist nach einem positiven Coronavirus-Test in Quarantäne.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel