Nur wenige Bahnhöfe verzeichnen tiefere Zahlen als vor der Corona-Krise, erklärt Mathys. (Bild: Keystone)
Schweiz

Mathys: «Mobilität in der Schweiz auf Vor-Krisen-Niveau»

Die Schweizer Bevölkerung ist wieder so mobil wie vor der Corona-Pandemie. Das zeigt das Vollzugsmonitoring des Bundes.

«Die Mobilität und die Reiseaktivität nehmen zu», sagte Patrick Mathys, Leiter Sektion Krisenbewältigung und internationale Zusammenarbeit im Bundesamt für Gesundheit (BAG), am Mittwoch vor den Bundeshausmedien. Seine Aussage basiere auf Daten aus dem Zeitraum zwischen dem 4. und dem 29. Juli.

Der Anstieg der Fallzahlen in den vergangenen Wochen lässt sich laut Mathys mit den verschiedenen Lockerungsschritten erklären. Welche Lockerungen welchen Effekt hatten, könne aber nicht im Detail eruiert werden.

Weiter zeigt das Vollzugsmonitoring des Bundes, dass die Maskenpflicht im öffentlichen Verkehr weitestgehend eingehalten wird. 80 bis 100 Prozent der Reisenden befolgten die Regeln. «Das ist im Rahmen dessen, was zu erwarten gewesen ist», sagte Mathys.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel