Featured Video Play Icon
Der Telebasel News-Beitrag vom 3. August 2020.
Basel

Umbau der Freien Strasse hat begonnen

Am Montagmorgen wurde mit der Umgestaltung der Freien Strasse begonnen. Insgesamt drei Jahre soll das Projekt in Anspruch nehmen.

Die Freie Strasse im Herzen Basels wird bis 2023 zur Flaniermeile umgestaltet. Am Montagmorgen haben sich Vertreter der Regierung, der Innenstadtgeschäfte und der Industriellen Werke Basel (IWB) beim Dreizackbrunnen zum Spatenstich zusammengefunden.

Die rund 600 Meter lange und durchschnittlich 12 Meter breite Einkaufs-Hauptstrasse in der Basler Innenstadt soll einen neuen Belag mit Platten aus Alpnacher Quarzsandstein erhalten, während die Trottoirränder verschwinden werden, wie aus dem Projektbeschrieb hervorgeht. Für die Umgestaltungsarbeiten hat die Regierung im Mai 2019 einen Kredit von 15,6 Millionen Franken bewilligt.

Im gleichen Zug sollen auch die angrenzenden Altstadtgassen gemäss dem 2015 beschlossenen Gestaltungskonzept Innenstadt einen neuen Belag erhalten. Ausgangspunkt ist die anstehende Erneuerung der unterirdischen Werkleitung und der Beleuchtung.

Um den Geschäftsgang der Ladengeschäfte nicht allzu sehr zu beeinträchtigen, sollen die Bauarbeiten über drei Jahre etappiert werden.

4 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel