Basel

Rotblau im Ticker und Live-Kommentar: FC Basel vs. FC Luzern

Verfolgen Sie sämtliche Partien des FC Basel im Live-Ticker mit Kommentar.
Hier geht's zum Live-Kommentar ⬇️⬇️⬇️

FCB-LIVE

Spielstand FC Basel gegen FC Luzern
FC Basel
0:0
Spielende
FC Luzern
93'Spielende Spielende

Schlusspfiff im St. Jakob-Park!

Basel beendet die Meisterschaft mit einem 0:0-Unentschieden gegen Luzern. Am Donnerstag geht es weiter für Rotblau gegen Eintracht Frankfurt in der Europa League. Kim Realini bedankt sich für Ihre Aufmerksamkeit und wünscht Ihnen noch einen schönen Abend.

90'

Drei Minuten gibt es obendrauf.

88'

Die Partie ist in den Schlussminuten hart umkämpft und Basel möchte unbedingt den späten Siegtreffer.

86'

Noch knapp 4 Minuten plus Nachspielzeit bleiben dem FCB noch.

85'

Tician Tushi muss draussen behandelt werden, nachdem er sich weh getan hat. Es scheint aber weiterzugehen für Tushi.

83'

Oberlin vernascht die ganze Luzern-Abwehr und legt einen flachen Pass zurück in die Mitte. Dort steht jedoch kein Abnehmer.

81'

Letzter Wechsel beim FCB

Marchand geht runter, für ihn kommt Stevanovic.

78'

Die Schlussviertelstunde läuft. Gelingt dem FC Basel noch der Lucky Punch?

76'

Marchand bleibt nach einem Zweikampf liegen und muss behandelt werden, kann aber bald danach weitermachen.

74'

Marchand bringt einen Corner in den Strafraum. Die Flanke ist allerdings ungefährlich.

72'

4. Wechsel beim FCB

Arthur Cabral kommt für Kemal Ademi in die Partie.

69'

Freistoss für Basel aus guter Position!

Oberlin haut den Ball aus ca. 22 Metern in die Mauer.

68'

Grosschance für den FCB!

Oberlin läuft alleine aufs Luzerner Tor und verzieht haarscharf. Das hätte das 1:0 sein müssen.

67'

Luzern-Goalie Enzler möchte dieser bescheidenen Partie ein wenig Spannung verleihen und passt den Ball Ademi in die Füsse, der kann nicht wunschgemäss abschliessen und deshalb bleibt es weiterhin beim 0:0.

65'

Ademi kann den Ball von der Brust auf den Fuss legen und kommt per Volley zum Abschluss. Der Ball landet nur knapp über dem Tor.

59'

Grosschance für Luzern!

Margiotta geht völlig vergessen und läuft alleine auf Nikiolic zu. Der Italiener bringt aber einen schwachen Abschluss genau auf den Basel-Goalie und es bleibt beim 0:0.

57'

Die knapp 700 Fans treiben die Mannschaft weiterhin an, aber die kleine Unterstützung ist natürlich kein Vergleich zum vollen Joggeli mit Muttenzerkurve. Rotblau ist aber bemüht das Spiel zu gewinnen.

52'

Chance für den FCB!

Tician Tushi dribbelt sich in Arjen Robben-Manier am Strafraumrand nach innen und zieht ab. Sein Abschluss streift die Latte!

50'

Basel beginnt die zweite Hälfte stärker und sucht das 1:0, das mittlerweile verdient wäre.

45'Anpfiff Anpfiff

Weiter geht’s! Basel bringt gleich drei neue: Bunjaku, Riveros und Lurvink kommen für Petretta, Frei und Cömert.

45'Pause Pause

Die reguläre Spielzeit der ersten Halbzeit ist vorbei und es gibt keine Minute obendrauf. Basel und Luzern zeigen eine bescheidene Partie. 0:0 ist das logische Resultat.

40'

Van Wolfswinkel kommt aus der zweiten Reihe zum Abschluss und verzieht deutlich. Auf dem rechten Flügel wäre Dimitri Oberlin ideal gestanden, der Niederländer entschied sich mit seinem Abschluss für die klar schlechtere Variante.

37'

Der Ex-Basler und Reinacher im Dienste der Luzerner Simon Grether bedient Matos im Basler Strafraum. Der Brasilianer kann aber nichts anfangen mit Grethers Vorarbeit.

35'

Ein Fabian Frei-Freistoss kommt gefährlich in den Fünfer. Glück für Luzern, dass ein Innerschweizer Kopf zum Ball kommt und kein Basler.

32'

Luzern bekommt erneut einen Corner zugesprochen. Margiotta bringt den Ball auf den kurzen Pfosten. Tushi kann aber klären.

30'

30 Minuten sind gespielt und die Partie wird ihrem Ruf gerecht. Es geht für beide Mannschaften um nichts mehr und das spürt man.

28'

Basel hat viel mehr Ballbesitz findet aber die entscheidende Lücke nicht.

25'

Basel ist mittlerweile die bessere Mannschaft und drückt auf den Führungstreffer.

19'

Chance für den FCB!

Luzern-Goalie Enzler kann eine Flanke von Oberlin abwehren, bevor Ademi mit einem Kopfball dahinter kommen kann. Der Ball landet aber direkt auf Fabian Freis Vollspann, der nur knapp verzieht.

17'

Schönes Kombinationsspiel zwischen Ademi und Oberlin im Luzerner Strafraum. Oberlin verspringt der Ball aber und die Innerschweizer können zum Corner klären, der ungefährlich bleibt.

15'

Sobald Basel im Angriff ist, stehen die Luzerner allesamt im eigenen Strafraum. Eine Taktik, die Basel in dieser Saison zum verzweifeln brachte.

10'

Die ersten zehn Minuten sind äusserst abwechslungsreich, ohne nennenswerte Torchancen auf beiden Seiten.

6'

Nach sechs Minuten bekommt auch der FCB einen ersten Eckball zugesprochen . Ademi kommt zum Kopfball. Luzern-Schlussmann Enzler kann aber parieren.

4'

Die Innerschweizer probieren Rotblau früh unter Druck zu setzen und stehen hoch. Basel muss hellwach sein.

1'

Luzern kann sich in den ersten Augenblicken der Partie gleich einen Eckball herausholen. Der Ball segelt aber an allen Spielern im Strafraum vorbei.

0'Anpfiff Anpfiff

Los geht’s! Luzern hat Anspiel. Basel spielt von rechts nach links.

Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen zum letzten Super League Spiel der Saison 2019/20. Basel spielt mit einem Mix aus Stammspielern, aber auch vielen Neulingen. Basel wird die Saison auf dem dritten Platz beenden. Am Donnerstag gastiert Eintracht Frankfurt im Rahmen der Europa League im Joggeli.

Die Aufstellung des FC Basel

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel