open menu close
Ferien am Meer so z. B. auf Zypern sei laut Hotelplan aktuell absolut kein Problem. (Bild: Keystone)
International

In diesen zehn Ländern kann man ohne Quarantäne Ferien machen

Strandferien in Zeiten der Pandemie sind nicht gerade einfach. Laut Kuoni und Hotelplan gibt es dennoch zehn Länder in denen man sorglos Ferien machen kann.

In der aktuellen Corona-Pandemie muss man je nach Reiseziel nach den Ferien für zwei Wochen in Quarantäne. Es gibt jedoch noch Länder in denen man ganz unbeschwert seine Ferien verbringen kann. Dazu gehören: Deutschland, Frankreich, Griechenland, Italien, Island, Österreich, Zypern, Niederlande, Vereinigtes Königreich und Türkei. «Hier droht kaum Quarantäne-Gefahr bei der Rückkehr in die Heimat», meint Kuoni gegenüber «Blick».

Auch Hotelplan sieht das ähnlich. «Wer ans Meer Reisen möchte, dem raten wir zu Ferien zum Beispiel auf Zypern, einer der griechischen Inseln wie zum Beispiel Kreta, Kos und Rhodos», so Hotelplan-Sprecherin Bianca Gähweiler.

Ebenso eignen sich auch Südfrankreich oder Italien für erholsame Strandferien. «Wer lieber in die Berge will, dem empfehlen wir Ferien in Österreich oder selbstverständlich auch in der Schweiz.» Auch bei Deutschland und Grossbritannien meint Gähweiler, dass diese Länder ohne grosse Einschränkungen bereist werden könnten.

Sollte sich jedoch kurzfristig etwas an den Quarantäne-Bestimmungen ändern, wären die Reiseanbieter kulant. So könnten Pauschalreisen kostenlos umgebucht oder storniert werden.

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel