Im Kanton Solothurn besteht ein absolutes Feuer- und Feuerwerksverbot im Wald und in Waldesnähe. (Symbolbild: Kapo SO)
Region

Auch der Kanton Solothurn erlässt Feuerverbote

Im gesamten Kanton Solothurn gilt per sofort ein absolutes Feuer- und Feuerwerksverbot im Wald und in Waldesnähe. Dasselbe gilt in Aargau, Bern und Baselland.

In den vergangenen Wochen habe es keine flächendeckenden und ergiebigen Niederschläge gegeben, teilte die Kantonspolizei Solothurn am Donnerstag mit. Dadurch sei die Waldbrandgefahr in den meisten Kantonsteilen auf die Gefahrenstufe 4 („gross“) angestiegen.

Nach einer Lagebeurteilung durch verschiedene kantonale Ämter habe der Kommandant der Kantonspolizei daher für den ganzen Kanton Solothurn ein absolutes Feuer- und Feuerwerksverbot im Wald und in Waldesnähe verfügt, heisst es in einer Medienmitteilung. Das Abbrennen von Feuerwerk sei nur unter Einhaltung eines Mindestabstands von 200 Meter zum Wald zulässig.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel