Featured Video Play Icon
Der Telebasel News Beitrag vom 29. Juli 2020.
Basel

Wird 2021 das Jahr ohne Museumsnacht?

Die Macher der Museuumsnacht prüfen verschiedene Optionen, wie der beliebte Event im nächsten Jahr trotz Corona sicher durchgeführt werden kann.

Zahlreiche Medien spekulieren heute, ob das Verbot von Veranstaltungen mit mehr als 1’000 Personen demnächst vom Bundesrat verlängert werden könnte. Stand jetzt ist immer noch, dass dieses Verbot bis Ende August 2020 gilt. Doch aufgrund der wieder steigenden Fallzahlen liegt der Schluss nahe, dass diese Massnahme verlängert wird.

Die Museumsnacht ist jeweils das erste kulturelle Highlight im Basler Kalender. Mitte Januar lockt der Event rund 30’000 Besucherinnen und Besucher in die Basler Museen.

Bei Sonja Kuhn, Co-Leiterin der Abteilung Kultur beim Kanton Basel-Stadt ist jetzt schon klar, dass die Museumsnacht 2021 anders sein wird, als in den Vorjahren: «Wir haben uns bereits jetzt Gedanken darüber gemacht, was wir mit der Museumsnacht machen werden. Wir gehen nicht davon aus, dass wir die Museumsnacht wie in den letzten Jahren durchführen können».

Mit dieser Unsicherheit stehe man aber nicht alleine da, so Sonja Kuhn, denn die treffe im Moment alle Veranstaltungen.

Erfahrungen der Museen aufnehmen

Die Museen waren während des Lockdowns bekanntlich auch geschlossen. Seit Mitte Mai sind sie, ausgestattet mit Schutzkonzepten, wieder offen.

Auf diese wertvollen Erfahrungen will Sonja Kuhn jetzt bei der Museumsnacht setzten. «Die Museen setzen Schutzkonzepte um, damit Besucherinnen und Besucher in ihren Häusern sicher sind. Das gelingt ihnen hervorragend. All das Wissen, das wir jetzt aufgebaut haben, werden wir anwenden können für die Museumsnacht.»

Verschiedene Optionen auf dem Tisch

Verschiedene Varianten stehen im Raum und werden nun von den Museen und Sponsoren geprüft. «Wir diskutieren eine verkleinerte Museumsnacht, wir diskutieren eine Verschiebung in wärmere Jahreszeiten, damit die Aussenräume dann auch eine grössere Rolle spielen. Aber welcher Entscheid gefällt wird, kann ich heute noch nicht sagen.»

Der Bundesrat wird voraussichtlich am 14. August 2020 bekannt geben, wie es mit den Grossveranstaltungen weiter gehen wird. Ein definitiver Entscheid, ob und wie die Museumsnacht 2021 stattfindet, wird dann im Verlauf des Herbstes kommuniziert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel