Ellen DeGeneres ist eines der beliebtesten TV-Gesichter der USA. (Bild: Keystone)
International

«Toxische Arbeitsatmosphäre» am Set der Ellen DeGeneres Show?

Die erfolgreiche Talkshow-Moderatorin Ellen DeGeneres galt bisher als TV-Liebling. Doch nun packen ehemalige Mitarbeiter aus und machen schwere Vorwürfe.

Sie galt als beliebteste Talkshow-Gastgeberin der USA. Im Jahr 2003 startete sie The Ellen DeGeneres Show. Jeder, der in Hollywood Rang und Namen hat, sass schon bei ihr auf der Couch.

Die Fans von Ellen DeGeneres lieben die Show – sie lieben die Gäste und die Geschichten, Ellens Humor und natürlich Ellen DeGeneres selbst. Kurzum: Ellen ist «Everybody’s Darling». Doch jetzt sorgt das Fernseh-Liebling für negative Schlagzeilen.

Schwere Vorwürfe gegen drei Produzenten der Show

Im Verborgenen brodelt es anscheinend gewaltig. Ganz nach dem Motto: mehr Schein als Sein. Am Set der Erfolgsshow sollen nämlich teils schlimme Zustände herrschen. Vor zwei Wochen veröffentlichte «BuzzFeed» Berichte von einem Angestellten und zehn ehemaligen Mitarbeitern, die behaupteten, sie seien einem «toxischen Arbeitsklima» ausgesetzt gewesen.

Mehrere Mitarbeiter des Formats behaupteten, sie seien nach krankheitsbedingter Beurlaubung oder auch nach Trauertagen entlassen worden. Zudem behaupteten sie, dass mehrere Mitglieder der Crew wiederholt gemobbt worden seien. Die Anschuldigungen richten sich gegen drei Produzenten der Gute-Laune-Show: Ed Glavin, Mary Connelly und Andy Lassner.

Diesen schweren Vorwürfen geht der Mutterkonzern «WarnerMedia» nun nach und hat interne Ermittlungen eingeleitet.

Talk-Queen Ellen DeGeneres soll Verantwortung übernehmen

Die schweren Anschuldigungen beziehen sich zwar nicht auf Moderatorin Ellen DeGeneres, trotzdem aber erklärte ein ehemaliger Mitarbeiter, weshalb die Talk-Queen nicht ganz ungeschoren davonkommen sollte: «Ich glaube, die verantwortlichen Produzenten erzählen Ellen, dass alles grossartig läuft und alle glücklich sind. Und sie glaubt das einfach. Aber es läge in ihrer Verantwortung, das zu hinterfragen».

Ellen DeGeneres hat sich bislang nicht zu den Anschuldigungen geäussert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel