Zwei Motorradfahrer wurden bei den Unfällen in Laufen, ausgelöst durch einen Storch, verletzt. (Bild: Polizei BL)
Baselland

Storch löst mehrere Unfälle zwischen Töfffahrern und Auto aus

Ein losfliegender Storch erschreckte in Laufen einen Töfffahrer derart, dass dieser stürzte und zwei weitere Unfälle auslöste. Zwei Personen wurden verletzt.

Bei einer Unfallserie sind am Sonntagmorgen in Laufen BL zwei Motorradfahrer verletzt worden. Auslöser war ein Töfffahrer, der von einem losfliegenden Storch erschreckt zu Fall kam. Sein Motorrad rutschte anschliessend weiter, kam auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Personenwagen.

Ein hinter dem ersten verunfallten Motorradfahrer folgender Motorradlenker sei danach bei einer Vollbremsung ebenfalls zu Fall gekommen, teilte die Baselbieter Polizei am Montag mit.

Der erste, 51-jährige Verunfallte musste mit erheblichen Verletzungen von der Rega in ein Spital geflogen werden. Auch der zweite Motorradfahrer musste in ein Spital eingeliefert werden. Der Personenwagenlenker blieb unverletzt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel