Die Baselbieter Polizei hat am Sonntag in Aesch BL einen Raser aus dem Verkehr gezogen. (Symbolbild: Keystone)
Baselland

Polizei erwischt Raser (25) mit 145 statt erlaubten 80 km/h

65 km/h zu schnell fuhr ein 25-Jähriger am Sonntag in Aesch. Die Polizei hat den Führerschein des Mannes beschlagnahmt.

Bei der Geschwindigkeitsübertretung in Aesch handle es sich gemäss Strassenverkehrsgesetz um einen Raserfall, heisst es in der Polizeimitteilung vom Montag.

Der Autofahrer musste seinen Führerausweis abgeben. Sein Fahrzeug wurde auf Weisung der Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft beschlagnahmt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel