Featured Video Play Icon
Basel

Verletzte nach Landung von brennendem Flugzeug am EAP

Am EuroAirport kam es am Donnerstag zu einem Vorfall: Ein brennendes Flugzeug musste bei der Landung von der Feuerwehr gelöscht werden.
Alle drei Passagiere verletzt

Bei der Landung des brennenden Privatflugzeugs wurden alle drei Passagiere verletzt. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen.

Die Tageszeitung «Dernières Nouvelles d’Alsace» (DNA) berichtete von drei Schweizern an Bord des Flugzeugs; es handle sich um Männer im Alter von 30, 35 und 60 Jahren. Die Nationalität der Verletzten wollte EuroAirport-Sprecherin Claire Freudenberger gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA nicht bestätigen.

Nach Angaben der Elsässer Zeitung «DNA» war das Feuer im Cockpit der Maschine ausgebrochen.

Am Donnerstagnachmittag, 23. Juli 2020, kam es auf der Hauptpiste Nord-Süd (15/33) des EuroAirports zu einem Vorfall einer Privatmaschine des Typs Piper PA-28, wie der EuroAirport Basel-Mulhouse gegenüber Telebasel bestätigte. Das Flugzeug landete mit einem Brand an Bord und kam neben der Piste zum Stillstand.

Die Feuerwehr des EuroAirports habe sofort eingegriffen und den Brand rasch gelöscht, so eine Mitteilung des Flughafens. Laut verschiedener Augenzeugenberichte wurden zwei Personen beim Vorfall verletzt. Im Flugzeug hätten drei Personen gesessen.

Hauptpiste weiter geschlossen

Beide Pisten wurden ab 15:58 Uhr geschlossen. Die Querpiste 08/26 wurde um 17:36 Uhr wieder geöffnet, wie der EuroAirport gegenüber Telebasel bestätigt. Die Hauptpiste bleibt weiterhin geschlossen. Der Flugverkehr wird mittlerweile über die Ersatzpisten abgewickelt. Neben der Feuerwehr waren auch Rettungshelikpter im Einsatz.

Wie auf dem Flightradar 24 zu erkennen war, kreisten zwei Maschinen der Wizz Air am Nachmittag über Allschwil, bevor sie Kurs auf den Flughafen in Genf nahmen. Dort landeten sie dann auch. Maschinen der Turkish Airlines und Easyjet flogen derweil den Flughafen Zürich an.

Waren Sie heute Nachmittag am EuroAirport? Haben Sie etwas vom Vorfall mitgekriegt? Schicken Sie uns Ihr Bild oder Ihr Video und werden Sie Telebasel Leser-Reporter!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel