Featured Video Play Icon
Raphael Suter hat Jennifer Bosshard und Aileen Zumstein in die Sendung vom 27. Juli 2020 eingeladen.
Basel

Sommergäste: Jennifer Bosshard, Aileen Zumstein, Raphael Suter

Jennifer Bosshard, Aileen Zumstein und Raphael Suter treffen sich im Park des Museums Tinguely zum Gespräch über die wichtigsten News der Woche.

Basel auf dem absteigenden Ast? So jedenfalls skizziert die «NZZ» unsere Stadt. Zu recht? Dann Novartis: Der Pharmariese erlaubt als eine der ersten Firmen in der Schweiz auch nach Corona das Arbeiten von zu Hause aus. Damit werden Immobilien leer stehen. Welche Folgen hat dies? Es ist auffällig: Auf einen Schlag sind mehr Leute in den Basler Strassen, die betteln. Bangen um die ART: Der Murdoch-Deal ist noch nicht über die Bühne. Was heisst dies für die Kunststadt Basel?

Am kommenden Sonntag treffen sich zum vierten Mal Sommergäste zum Talk im schönen Park des Museums Tinguely. Unter der Leitung von Karin Müller diskutieren:

  • Raphael Suter, Direktor Kulturstiftung Basel H. Geiger (Gastgeber)
  • Jennifer Bosshard, Moderatorin «Glanz und Gloria» SRF
  • Aileen Zumstein, Inhaberin Kommunikationsagentur

Jennifer Bosshard: Seit Mai 2018 moderiert die Baslerin die SRF-People-Sendung «Glanz & Gloria». Bosshard hat an der Universität Basel Geschichte und Deutsch studiert und schloss mit dem Bachelor of Arts ab. Während ihres Studiums schrieb sie als freie Journalistin für das Ressort Kultur der «Basler Zeitung». Bei der «annabelle» folgte 2016 ein Vollzeitpraktikum im Ressort Reportagen. Jennifer Bosshard ist mit dem Profi-Fussballer Pascal Schürpf liiert.

Aileen Zumstein: ist Inhaberin einer Kommunikationsagentur in Zürich. Davor war sie Kommunikationsverantwortliche bei Japan Tobacco International und Tally Weijl. Zusätzlich moderiert sie seit über 20 Jahren Konferenzen und Podiumsdiskussionen mit Fokus auf Themen wie Digitalisierung, Transformation, Diversität und Führung. Zu den neueren Projekten von Aileen Zumstein gehört unter anderem monalp.ch, das sie mit ihrem Bruder Lloyd führt: mobile Käsereien und Vermarktung von Milchprodukten.

Raphael Suter: hat klassische Archäologie an der Universität Basel studiert. Langjährige, redaktionelle Leitungspositionen bei der «Basler Zeitung» (unter anderem war er Kultur- und Lokalchef) oder Radio Basilisk haben ihn zu einem der bekanntesten Journalisten der Region mit starker Vernetzung ins Basler Kulturleben gemacht. Insofern erstaunte es nicht, als er 2018 sich von der Branche verabschiedete und als Direktor und Stiftungsrat bei Kulturstiftung Basel H. Geiger einstieg. Im August wird deren Zentrum an der Spitalstrasse mit einer Ausstellung eröffnet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel