Die 50-jährige E-Bike-Fahrerin geriet in Liestal auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem Auto.
Baselland

E-Bike-Fahrerin (50) kollidiert mit Auto und wird schwer verletzt

Am Dienstagmorgen kollidierten in Liestal eine E-Bike-Fahrerin und ein Auto. Die Velofahrerin wurde schwer verletzt.

Die 50-Jährige E-Bike-Fahrerin musste von der Sanität ins Spital gebracht werden.

Der Unfall ereignete sich kurz vor 8 Uhr in der Erzenbergstrasse Richtung Füllinsdorf, als die E-Bike-Fahrerin aus bis anhin nicht geklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn geriet.

Dort stiess sie frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen, wie die Baselbieter Polizei am Dienstag mitteilte. Da die Unfallursache nicht restlos geklärt ist, sucht die Polizei Zeugen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel