Die Uni Basel begeht ihren Dies academicus in diesem Jahr nicht. (Bild: Keystone)
Basel

Uni Basel sagt ihren Geburtstag ab

Die Universität Basel wird den Dies academicus am 27. November wegen der Corona-Pandemie nicht durchführen.

Die Feierlichkeiten in der gewohnten Form würden sich nicht umsetzen lassen, da sich an der traditionellen Zeremonie in der Martinskirche sowie am anschliessenden Bankett jeweils über 700 Menschen in einem Raum befänden, teilte die Universität Basel am Freitag mit. Weder in der Martinskirche noch im Foyer des Theater Basel könnten die Distanz- und Hygienemassnahmen umgesetzt werden.

Auch eine Reduktion der Teilnehmendenzahl an den beiden Anlässen ist geprüft worden. Die Universitätsleitung sei jedoch zum Schluss gekommen, dass ein «Dies academicus light» dem traditionellen Anlass nicht gerecht würde, heisst es weiter in der Mitteilung.

Die Absage des Dies academicus hat zur Folge, dass die Universität Basel in diesem Jahr auch keine Ehrenpromotionen vergeben wird. Diese werden normalerweise am Dies academicus verliehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel