Im Wallis ist ein Mann aus einem Hotelfenster gestürzt und seinen Verletzungen erlegen. (Symbolbild: Key)
Schweiz

Mann stirbt in Sitten bei Sturz aus Hotelfenster

Ein Mann ist am Mittwoch in Sitten aus dem Fenster eines Hotelzimmers in Sitten gestürzt. Die Polizei schliesst eine Dritteinwirkung aus.

Trotz rascher medizinischer Versorgung erlag der 37-Jährige vor Ort seinen schweren Verletzungen. Nach Angaben der Kantonspolizei Wallis fiel der Mann aus noch ungeklärten Gründen kurz nach 06:00 Uhr aus dem Fenster im dritten Stock in die Tiefe. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet.

Aufgrund der bisherigen Ermittlungen kann eine Dritteinwirkung ausgeschlossen werden. Beim Opfer handelt es sich um einen Franzosen mit Wohnsitz in der Region Unterwallis.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel