Die Bacher AG in Reinach prüfte eine Betriebseinstellung (Screenshot: Google Streetview)
Baselland

Bacher AG prüft Schliessung – 120 Stellen in Gefahr

Das Industrieunternehmen Bacher AG in Reinach prüft die Einstellung des Betriebs per Herbst 2021.

Am Mittwoch informierten Verwaltungsrat und Geschäftsleitung die rund 120 Mitarbeitenden, wie das Unternehmen mitteilte. Ein vierwöchiges Konsultationsverfahren wurde eröffnet.

Bacher stellt Komponenten und Baugruppen für Schienenfahrzeuge und die Transporttechnik her. Als Gründe für die mögliche Schliessung werden anhaltende jährliche Verluste genannt. Ein immer stärkerer Preis- und Kostendruck, vermehrte ausländische Konkurrenz, die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise sowie wenig erfreuliche Zukunftsaussichten verlangten Massnahmen, hiess es.

Ein Grossteil der Stellen dürfte zwischen Frühling und Herbst 2021 abgebaut werden. Besondere Härtefälle sollen – soweit möglich – sozialverträglich abgefedert werden. Unter den Beschäftigten sind nach Angaben des Unternehmens zahlreiche Grenzgänger aus den Nachbarländern.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel