Featured Video Play Icon
Die Telebasel Sommerserie «My Summer» vom 14. Juli 2020.
Region

Das Trekking mit den Wuschelköpfen

Im Solothurner Jura oder an der Aare - Familie Herrmann bietet seit über zehn Jahren die verschiedensten Trekkings an. Das sorgt bei vielen für grosse Freude.

Eine Wanderung mit Alpakas ist ein ziemlich ungewöhnliches Bild. Doch bei Familie Herrmann ist genau das möglich. Seit mehreren Jahren bieten sie Lama-, Esel- und Alpakatrekkings an. Damit sorgen sie für viel Aufsehen und Freude.

«Ein Blick in die Augen reicht»

Zwölf Alpakas, drei Lamas und fünf Esel – das alles in Flumenthal bei Familie Hermann. Barbara und Martin bieten seit über 10 Jahren die verschiedensten Trekkings an. Der Ansturm ist gross, denn die aus Peru stammenden Tiere werden auch in der Schweiz immer wie beliebter.

Dass die Tiere so beliebt sind, liege an «der ruhigen und sozialen Art», meint Martin Herrmann. Doch auch ihre Augen seien für viele eine Schwachstelle, da müsse man «nur einmal reinschauen», fügt er hinzu. Eigentlich kennt man Herrmann anders, er arbeitet im Alltag als Gefangenen-Transporter.

Ob auf dem Solothurner Jura, an der Aare oder bei Hochzeiten: Familie Herrmann bietet ihre Trekkings praktisch überall an. Mit diesem breiten Angebot haben sie schon viele Träume erfüllt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel