Trauert um seinen jüngeren Bruder: Serge Aurier. (Bild: Keystone)
International

Tottenhams Serge Aurier trauert um erschossenen Bruder

Serge Auriers jüngerer Bruder soll in Südfrankreich erschossen worden sein. Der Vorfall ereignete sich in einem Nachtklub.

Der jüngere Bruder von Tottenham-Verteidiger Serge Aurier ist Medienberichten zufolge in Südfrankreich erschossen worden. Der Londoner Premier-League-Klub Tottenham Hotspur bestätigte den Tod. Zur Todesursache machte der Verein keine Angaben.

Französische Medien berichteten übereinstimmend, dass Aurier in Toulouse in einem Nachtklub angeschossen worden und schliesslich gestorben sei. Der Verdächtige war geflüchtet.

Serge Aurier (27) spielt seit 2017 für Tottenham, vorher war der Ivorer unter anderem bei Paris Saint-Germain unter Vertrag. Sein jüngerer Bruder hatte auf Amateurniveau Fussball gespielt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel