Zugetragen hat sich der Einbruch in das Geschäft an der Maulbeerstrasse in Basel. (Bild: Google Street View)
Basel

Einbrecher in Basel nach der Tat in Ladentür eingeklemmt

Ein Jugendlicher ist bei einem nächtlichen Einbruch in eine Coop-Filiale nicht weit gekommen: Beim Verlassen des Ladens wurde er in der Schiebetür eingeklemmt.

Zugetragen hat sich der Einbruch in das Geschäft an der Maulbeerstrasse in der Nacht auf Samstag um zirka 03.30 Uhr, wie die Staatsanwaltschaft am Montag mitteilte. Die Polizei, die wegen eines Alarms im Laden ausgerückt war, befreite den Einbrecher aus seiner misslichen Lage und nahm ihn fest.

Dank Hinweisen von Passanten konnte die Polizei im Zuge einer Fahndung einen zweiten Jugendlichen festnehmen, der sich zuvor vor der Coop-Filiale aufgehalten hatte. Bei den mutmasslichen Einbrechern handelt es sich um einen 14-jährigen Algerier und einen 16-jährigen Marokkaner. Nun klärt die Jugendanwaltschaft ab, ob sie noch weitere gleich gelagerte Delikte begangen haben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel