Featured Video Play Icon
Valentin Stocker, Marcel Koller und Jonas Omlin sprechen über den 3:2-Sieg gegen den BSC Young Boys. (Video: Telebasel)
Region

Stocker: «Obwohl wir gewonnen haben, bin ich nicht happy»

Der FCB gewinnt gegen den amtierenden Meister mit 3:2. Trotzdem ist dieser Sieg auch enttäuschend: Er zeigt, dass in dieser Saison mehr möglich gewesen wäre.

Der FCB erkämpft sich Zuhause einen 3:2-Sieg gegen den amtierenden Meister aus Bern. Dieses Spiel zeigte einmal mehr, wo das Basler Problem liegt. Gegen spielerisch strake Mannschaften kann der FCB überzeugen und erzielt die Tore. Gegen tiefstehende Mannschaften aber findet er oft keine Lösungen.

«Schade, dass wir nicht oben mitspielen»

Deshalb löst dieser Sieg vom Samstagabend auch nicht nur Freude aus, sondern auch Frustration. «Natürlich wollten wir gegen YB gewinnen. Trotzdem verspürte ich nach dem Match bisschen eine Enttäuschung. Wenn du gegen den Ersten gewinnen kannst und an anderen Orten Punkte liegen lässt, ist es einfach schade, dass wir nicht oben mitspielen können», sagte Captain Valentin Stocker unmittelbar nach dem Spiel.

Auch Trainer Marcel Koller ist noch «aufgewühlt» nach dem Schlusspfiff. Einen Blick zurück möchte er aber lieber nicht machen: «Das was vorbei ist, können wir nicht mehr ändern. Es bringt auch nichts, wenn du zurück schaust. Wir müssen nach vorne schauen, es liegen noch sechs Spiele vor uns.»

Penalty gehalten

Dass Trainer Koller nach dem Spiel aufgewühlt ist, hat auch mit Jonas Omlin zu tun. Kurz vor Schluss verschuldet er einen Penalty und YB kam zu der grossen Gelegenheit das Spiel doch noch auszugleichen.

Der Basler Torwart hielt aber den Elfmeter und ist dementsprechend erleichtert: «Wenn ich ihn schon selbst verursacht habe, kann ich ihn auch wieder halten. Es ist sicher schön. Ich habe schon lange keinen Elfmeter mehr gehalten und deshalb bin sehr froh», sagte nach dem Spiel ein schmunzelnder Jonas Omlin.

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel