Featured Video Play Icon
Der Telebasel Sport Beitrag vom 10. Juli 2020. (Video: Telebasel)
Basel

Marcel Koller schwärmt von YB und Trainer Seoane

Am Samstagabend empfängt Rotblau Leader YB, Marcel Koller spricht in den höchsten Tönen von den Bernern und deren Coach Gerardo Seoane.

Endlich wieder Basel gegen YB. Nachdem beide Mannschaften in dieser Saison je einmal gegeneinander gewinnen konnten und einmal Remis spielten, treffen Rotblau und Gelbschwarz nun zum letzten Mal in dieser Saison aufeinander.

FCB-Trainer Marcel Koller lobt den Leader aus Bern: «Sie haben ein breites Kader und viel Möglichkeiten, zu wechseln. Zudem kommen auch Spieler von Verletzungen zurück», erklärt der FCB-Trainer.

«YB ist in ihrer Spielart gefestigt»

Neben ehemals verletzten Spielern können die Berner auch auf den Topscorer Jean-Pierre Nsame zurückgreifen, der nach zwei Spielsperren, dem Meister wieder zur Verfügung stehen wird.

Die Young Boys seien robust und in der Spielart gefestigt – und sie hätten die Qualitäten einer Topmannschaft, sagt Marcel Koller. Nicht nur für die individuelle Klasse spreche für den Hauptstadt-Club, auch Trainer Gerardo Seoane. «Das Kader ist sehr ausgeglichen und auf hohem Niveau. Gerardo Seoane stellt die Mannschaft immer wieder stark ein. Er macht das gut».

Die Berner liegen punktgleich mit St. Gallen auf dem ersten Platz und mittlerweile neun Punkte vor dem drittplatzierten FCB.

Im Live-Kommentar oder Live-Ticker können Sie die Partie zwischen dem FC Basel und YB am Samstag, 11. Juli 2020, ab 20:30 Uhr auf telebasel.ch oder in der App mitverfolgen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel