Featured Video Play Icon
Der Telebasel Glam-Beitrag vom 9. Juli 2020.
Basel

So klappt es mit dem Braut-Make-Up

Es wird geheiratet! Die Make-Up Artistin Valeria Meier erklärt in Glam, was es alles für ein perfektes Braut- Make-Up braucht.

Hochzeitskleid, Accessoires, und die Brautfrisur. Damit die Braut ihren grossen Tag geniessen kann, muss sie beim Make-Up einiges beachten. «Es ist sehr wichtig, dass die Braut vor dem Hochzeitstag bereits einmal bei ihrer Visagistin das Make-Up testet. So hat man bereits die richtige Make-Up-Farbe und man kann allergische Reaktionen am Hochzeitstag verhindern», erklärt die internationale Hair- und Make-Up-Expertin, Valeria Meier.

Beim Braut-Make-Up ist auch der Ausschnitt des Hochzeitskleids sehr wichtig. «Der Hals ist meistens heller als das Gesicht. Um dies auszugleichen, schminken wir natürlich auch den Hals. Damit das Hochzeitskleid keine Make-Up-Flecken bekommt, schminken wir den Ausschnitt nur mit dem Rest-Make-Up, das wir noch auf dem Schwamm haben. Da muss man immer zuerst die Braut fragen, wie tief das Kleid ausgeschnitten ist.»

Wasserfest ist an der Hochzeit wichtig

Das Brautpaar steht an seinem schönsten Tag im Fokus. Aber vor allem die Braut, ihr Kleid und natürlich das ganze Styling werden von den Gästen bewundert. «Die Blicke der Hochzeitsgesellschaft gelten ganz klar der Braut. Deshalb betonen wir die Augen, die sind der Spiegel zur Seele. Ganz, ganz wichtig ist, dass ihr immer wasserfeste Produkte verwendet. Es ist ein ganz emotionaler Tag für das Brautpaar. Damit das Augen-Make-Up nicht verschmiert, verwenden wir immer wasserfeste Produkte», so Valeria Meier in Glam.

Wie das Braut-Make-Up den ganzen Tag hält und was es alles für die perfekte Hochzeitsfrisur braucht, seht Ihr nächste Woche in Glam.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel