Featured Video Play Icon
Region

Mann nickt am Steuer ein und prallt in Kandelaber

In Möhlin nickte in der Nacht auf Dienstag ein Automobilist während der Fahrt ein. In der Folge verursachte er einen Selbstunfall.

Der Mann war am 7. Juli 2020 kurz vor zwei Uhr auf der Zürcherstrasse in Möhlin unterwegs. Er nickte dann am Steuer seines Ford Focus ein und kam mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab, teilt die Polizei in einer Mitteilung mit. Das Auto sei in der Folge in einen Kandelaber geprallt. Der Lenker blieb unverletzt, es entstand jedoch ein grosser Sachschaden.

Der Lenker wurde durch die Kantonspolizei Aargau verzeigt und es wurde ihm der Führerausweis abgenommen, heisst es in der Mitteilung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel