Ein Bergsteiger (29) ist am Sonntag an der Blüemlisalp im Berner Oberland ums Leben gekommen. (Bild: Keystone)
Schweiz

Bergsteiger stürzt an der Blüemlisalp zu Tode

Ein Bergsteiger (29) ist am Sonntag im Berner Oberland ums Leben gekommen. Der Mann stürzte beim Abstieg in einer Seilschaft in die Tiefe.

Ein Bergsteiger ist am Sonntag an der Blüemlisalp im Berner Oberland ums Leben gekommen. Beim Abstieg vom Gipfel stürzte der Mann zu Tode, wie die Kantonspolizei Bern mitteilte.

Nach ihren Erkenntnissen befand sich der Mann zusammen mit einer Begleiterin in einer Seilschaft auf dem Abstieg. Im Bereich des Rothornsattels stürzten die beiden ab. Die Frau erlitt dabei leichte Verletzungen.

Die formelle Identifikation des Verstorbenen steht noch aus. Laut Polizei gibt es konkrete Hinweise, dass es sich um einen 29-jährigen Schweizer aus dem Kanton Waadt handelt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel