in 24-jähriger Mann ist in der Nacht auf Samstag von mehreren Unbekannten angegriffen und verletzt worden. (Symbolbild: Keystone)
Basel

Mehrere Maskierte verletzten 24-jährigen Mann

Mehrere maskierte Täter haben in der Nacht auf Samstag einen 24-jährigen Mann angegriffen und verletzt. Er musste in die Notfallstation gebracht werden.

Zu dem Vorfall kam es um etwa 02.15 Uhr bei der Brücke des Lachenalwegleins, wie die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt mitteilte. Gemäss ersten Ermittlungen hatte sich das spätere Opfer bei der Eishalle St. Jakob-Arena aufgehalten und anschliessend zu Fuss Richtung Walkeweg gelaufen. Auf der Brücke, die über die Brüglingerstrasse führt, sei er von drei bis fünf unbekannten, maskierten Personen angegriffen und verletzt worden.

Ein Passant habe später den in der Böschung unterhalb der Brücke liegenden Verletzten entdeckt und die Sanität alarmiert. Diese habe das Opfer mit diversen Verletzungen in die Notfallstation gebracht.

Die Fahndung nach der Täterschaft sei zunächst erfolglos verlaufen. Der Tathergang sowie der Grund des Angriffs seien noch nicht geklärt und Gegenstand der Ermittlungen. Die Polizei sucht allfällige Zeugen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel